Sehr geehrte Surfer*innen,

wir sind mit einem umfänglichen Ausstellungsprogramm für 2021 in der Vorbereitung, das wir prinzipiell auch gerne ankündigen würden, jedoch müssen wir uns Pandemie bedingt in Geduld fassen.

 Bis 9. Mai bleibt die vorbereitete Ausstellung geschlossen.

Wann die Eröffnung der Foto-Ausstellung zu Werken von Emil Alexander Hopfgarten (1821-1856), dem Bildhauer,  der den Sarkophag der Herzogin Elisabeth in der Russisch-Orthodoxen Kirche auf dem Neroberg geschaffen, und auch die Kolossalstatuen von Christus und den Evangelisten in der Marktkirche entworfen hat, stattfinden wird ist noch offen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie 0611 525391 an.

 Emil Alexander Hopfgarten, Grabmonument der Herzogin Elisabeth in der Russisch-Orthodoxen Kirche auf dem Neroberg Wiesbaden, Kopf der Liegefigur, 1852, Fotograf Patrick Bäuml.

 

Die Ausstellung dokumentiert Hopfgartens Werdegang in Berlin, seinen vierjährigen Rom-Aufenthalt und  seine Aufträge von Herzog Adolph zu Nassau und anderen Fürsten, Adligen und Bürgerlichen.

 

 

 Emil Alexander Hopfgarten, Venus mit den Haaren beschäftigt, 1855, Marmor, Fotonachweis: "Staatsgalerie Stuttgart"