Sonntag 3. Februar 2019, 11.30 Eröffnung der Ausstellung MUTTER, kuratiert von Bernd Brach.

 Große Gruppenausstellung mit 26 Teilnehmern in allen Räumen: Peter Blake, Bernd Brach, KH Buch, Frank Deubel, Thomas Duttenhoefer, Josef Eberz, Petra Ehrnsperger, Bettina Flössner, Susan Geel, Herbert Gelhard, Arnold Gorski, Gabrielle Hattesen, Karin Hoerler, Dieter Kliesch, Thomas Meyer, Roman Mikos, Henry Moore, Klaus Neuper, Horst Panknin, Willi Schmidt, Lieselotte Schwarz, Wolf Spemann, Ruth Teßloff, Doris Tofall, Amador Vallina, Willi Weiglein. Der Katalog kostet € 2,-

Wir danken dem Kulturamt und der Naspa für die finanzielle Unterstützung.

Dieter Kliesch "Methode zum genauen Kennenlernen", Mischtechnik auf Briefumschlag, 1965

 

Mittwoch 20. Februar 2019, 17.30 Uhr Führung durch die Asstellung MUTTER

18.00 Kurzvortrag von Gabrielle Hattesen

           Die Objektkünstlerin Gabrielle Hattesen zeigt in der Ausstellung MUTTER eine Folge von Arbeiten, „regretting motherhood“,  die bedauernde Mutterschaft. Dieses brisante und kontrovers diskutierte Thema hat auch einen großen Stellenwert in Politik und Religion.

           Hattesen stellt uns die gesellschaftliche Dimension von nicht erfahrbarer und verweigerter Mutterschaft in einem Kurzvortrag mit Presse Fotos und Filmausschnitten vor.

aus der Serie "regretting motherhood"

           Zur anschließenden Diskussion werden auch Historiker, Juristen, Theologen, Soziologen und Mediziner  gefordert werden. Am Gespräch nimmt auch Dr. Stefan Soltek teil, der in die künstlerische Handschrift von Gabrielle Hattesen eingearbeitet ist.
Der Eintrittist frei! Anmeldung wäre freundlich kontakt(at)kunstarche-wiesbaden.org

 

Sonntag 17.März 2019, Finissage, ab 16 Uhr ist die Kunstarche geöffnet, 17 Uhr Gesprächsrundgang mit Bernd Brach, dem Kurator der Ausstellung "Mutter" und den ausstellenden Künstlern Frank Deubel, Petra Ehrnsperger, Susan Gel, Thomas Meyer, Doris Tofall. Um 19 Uhr schließt die Kunstarche.

Donnerstag 4. April 2019, 16 Uhr "Buch und Tee" Wir stellen unsere Bibliothek vor und zeigen das Kunstbuch/Katalog im  Wandel der Jahrzehnte.

Die Fotografin Monika Houck stellt ihre Editionen über Christiane Erdmann, Udo W. Gottfried und Reinhard Spiegel vor.

Im Kabinett zeigt Helga Sigmund eine Auswahl ihrer Porträtfotos.

Über Ihre Anmeldung freut sich Felicitas Reusch.

 

 

Sonntag 26. Mai 2019, 11.30 Eröffnung der Ausstellung "Hans Christiansen, Gesamtkunstwerker des Jugendstils". 2019 ist in Wiesbaden "Jugendstil Jahr". Die Kunstarche kann sich mit Leihgaben der Sammlung Kirsch u.a. daran beteiligen. 

 Titelblatt der Münchner Illustrierten Wochenzeitschrift "Jugend" copyright Sammlung Kirsch